Neues in der Region

Gesundheit und Alter

Die Gesundheitstage der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises

Samstag, den 13. April 2013, von 13:00 bis 17:00 Uhr
Seniorenzentrum Steinau, Viehhof 3, Steinau an der Straße

Plakat und Programm (PDF)


Opiumbosse, Mädchenhändler und ein Mord im Viehhof

Neues Krimi-Dinner der Seniorenhilfe – Dr. Tiyaworabun überreicht Spendenscheck

STEINAU. Mattekuchen unterm Pagodendach : Im Haus der Steinauer Seniorenhilfe trafen sich die Kulturen Asiens und Europas. In der – allerdings erst halbfertigen – Kulisse für das neue Krimi-Dinner „Shanghai Moon“ (Premiere: 30. November) begrüßten Seniorenhilfe-Vorstand Mario Pizzala und die Darsteller den Neurochirurgen Sonchai Tiyaworabun aus Schlüchtern und sein Praxisteam zur Kaffeetafel.

Krimidinner 2012 Seniorenhilfe Steinau

Spendenübergabe im „Shanghai-Club“: Der Schlüchterner Mediziner Sonchai Tiyaworabun (Vierter von rechts, hinten) überreicht Vereinsvorstand Mario Pizzala einen Scheck über 2012 Euro. Mit dabei sein Praxisteam und Darsteller des neuen Krimi-Dinner-Stücks in der Kulisse. Die Bühnendeko ist übrigens original: Viele Teile stammen aus China.
Foto: Manfred Pizzala

Nach dem großen Krimi-Dinner-Erfolg 2011/12 hat sich das Schauspielerteam jetzt an ein neues Stück gewagt. Wieder geht es um ein heimtückisches Verbrechen, und wieder können die Zuschauer sich nicht nur als Hobby-Detektive betätigen, sondern auch ein raffiniertes Mehrgänge-Menü genießen. Und da sie diesmal ins verruchte Shanghai der 30er-Jahre entführt werden, zaubert die Küche der Seniorenhilfe natürlich Fernöstliches – zum Beispiel „kriminelle Variationen von Entenbrust mit tausend Gewürzen“ … Dazwischen versucht der tapsige Kommissar Charlie Chung den Täter ausfindig zu machen. Er muss dabei nicht nur unter Opiumbossen und Mädchenhändlern ermitteln, sondern auch in der High Society der Millionenstadt am Jangtsekiang-Delta herumschnüffeln. Leicht macht es ihm dabei nicht einmal sein Vorgesetzter – und überhaupt hat eigentlich jeder etwas zu verbergen in dieser schillernden Halb- und Unterwelt.

Im sittenlosen Shanghai-Club, wo sich eine illustre Gesellschaft von bösen Buben und lasterhaften Damen ein Stelldichein gibt, erleben die Gäste aber auch eine farbenfrohe Show – Tanz und Gesang und Magie zum Träumen und Staunen. Diesmal findet das Geschehen auf zwei Bühnen statt. Viele Teile der Dekoration und fast alle Kostüme wurden eigens für die Aufführung in China besorgt. „Wir bieten vier Stunden augenzwinkernde Unterhaltung und garantieren, dass die Besucher den Abend lange nicht vergessen werden“, verspricht Mario Pizzala. Wieder sind die Darsteller allesamt Laien, was ihrer Spielfreude jedoch keinen Abbruch tut. Viele Stunden wurde bereits geprobt, am Text gefeilt und an der Technik getüftelt. „Natürlich sind wir alle ein bisschen aufgeregt, da dieser Abend alles übertrifft, an was wir uns bisher gewagt haben“, so Pizzala.

Dieses Engagement hat auch Dr. Tiyaworabun überzeugt, der in Schlüchtern eine renommierte Praxisklinik für Wirbelsäulenchirurgie betreibt. Und so kam er nicht nur mit Gattin und seinem Anästhesisten Khair Mala’ebeh nach Steinau; er brachte auch einen Scheck über 2012 Euro mit. „Der Verein Seniorenhilfe Steinau hat sich als feste Größe in unserer kulturellen Landschaft etabliert“, sagte der Mediziner. „Er engagiert sich nicht nur für Senioren, sondern sieht sich als Bindeglied zwischen den Generationen. So etwas unterstützen wir gerne.“ Zwar sind die ersten vier Aufführungen von „Shanghai Moon“ restlos ausverkauft, Anfang 2013 gibt es aber weitere „mörderische Abende“ im Steinauer Viehhof. Die Termine können unter 06663-96060 erfragt werden.


Mörderisches Galadinner

Plakat Mörderisches Galadinner Seniorenhilfe Steinau

Wir servieren Ihnen einen Mord! Helfen Sie mit, ein dunkles Geheimnis zu lüften und den Täter zu entlarven.

Wegen der großen Nachfrage gibt noch einmal zwei neue Termine für das Krimidinner.

Beide Termine sind inzwischen ausverkauft.


4. Steinauer Weinfest

Wir laden recht herzlich zu unserem Weinfest am Samstag, den 22.09.2011 ab 15:00 Uhr auf dem Gelände der Seniorenhilfe Steinau e.V. ein.

Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und Gesang geboten. Hierzu konnten wir die Bänkelsänger vom Steinauer Karnevalsverein gewinnen.

Für das leibliche Wohl wird mit Grillspezialitäten und erlesenen Weinen vom Weingut Jäckel (Nahe) gesorgt.


Am 10. März 2012 finden „Die Gesundheitstage der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises“ statt. Besuchen Sie  uns im Seniorenzentrum Steinau! Sie sind herzlich eingeladen! Das Programm der diesjährigen Veranstaltung lesen Sie bitte hier.


Volksbank Raiffeisenbank Schlüchtern übergibt drittes VR-Mobil

VR-mobilSchlüchtern, 28.9.2011: Aus den Spendenmitteln des VR-Gewinnsparvereins Hessen-Thüringen e. V. konnte die Volksbank Raiffeisenbank Schlüchtern bereits das dritte Auto übergeben.
Vorstand Karl Heinz Kraus, der Vorsitzende des Vereins Seniorenhilfe e.V., Mario Pizzala, und der Mitarbeiter, Martin Link, erlebten zusammen mit zahlreichen Vertretern der Genossenschafts- banken und sozialen Einrichtungen einen interessanten Tag in der Autostadt.
Nach den Pflegeeinrichtungen in Schlüchtern und Sinntal erhielt nun der Verein Seniorenhilfe Steinau e. V. ein neues Fahrzeug. „Mit diesem Engagement wollen wir unsere soziale Verantwortung zum Wohle der Bürger unserer Region wahrnehmen“, erläutert Vorstand Karl Heinz Kraus.

Pressemitteilung "Auto kommt zur rechten Zeit" (Kinzigtal Nachrichten vom 7.10.2011)

3. Steinauer Weinfest

Ganz nach dem Motto „Guten Wein gibt uns die Sonne – guten Menschen Licht und Wonne“ laden wir recht herzlich zu unserem Weinfest am Samstag, den 24.09.2011 ab 16:00 Uhr auf dem Gelände der Seniorenhilfe Steinau e.V. ein.

Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und Gesang geboten. Hierzu konnten wir die Bänkelsänger vom Steinauer Karnevalsverein und das Musikerduo Martin und Röslein gewinnen.

Für das leibliche Wohl wird mit Grillspezialitäten und erlesenen Weinen vom Weingut Jäckel (Nahe) gesorgt.

Weinfest 2011 - Kinziger Nachrichten

Kinzigtal Nachrichten vom 26.9.2011. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Seniorenhilfe Steinau e.V.
Altenwohn- und Dienstleistungszentrum
Am Viehhof 3
36396 Steinau an der Straße

Telefon: 06663 / 96 06 - 0
Telefax: 06663 / 96 06 - 140

E-Mail: info@seniorenhilfe-steinau.de
Internet: www.seniorenhilfe-steinau.de